header
Home

Hauptverein       Fußball       Tischtennis       Damengymnastik             Impressum

Termine und News.

1. Mannschaft.

AH.

E-Jugend.

F-Jugend.

F2-Jugend.

G-Jugend.

Lageplan.

Sportplatzbelegung.

Fußball

A-Jugend B-Jugend

C-Jugend D-Jugend

 

JFG Lech-Schmutter e.V.

Termine

Saisonvorbereitung 1. Mannschaft

 

 

 

News

 

Weitere Infos auch unter FuPa.net - Das Fußballportal.

 

 

AYDOGDU FOLGT AUF SCHMALZ

Der SV Nordendorf hat einen Nachfolger für seinen scheidenden Coach gefunden

 

Der SV Nordendorf geht ab der nächsten Saison mit einem neuen Trainer ins Rennen. Trainer Franz Schmalz informierte die Vereinsverantwortlichen des SV Norfendorf bereits in der Winterpause darüber, dass er den auslaufenden Übungsleitervertrag nicht verlängern wird. Franz Schmalz begründete dies mit dem Wunsch, in der neuen Saison erneut eine neue Herausforderung annehmen oder ein Sabbatjahr nach der durchaus emotionalen und fordernden Zeit beim SVN einlegen zu wollen.

 

Auch die zweite Amtszeit des Trainers Schmalz beim SV Nordendorf verlief ähnlich erfolgreich wie die erste Ära Schmalz. So konnte nicht nur der Aufstieg in die A-Klasse Nordwest gefeiert werden, sondern das Team auch von Beginn fernab aller Abstiegssorgen in dieser Liga etabliert werden.

 

Zu jedem Topf passt ein Deckel, das gilt insbesondere für die Beziehung des SV Nordendorf und Trainer Schmalz. Der Verein und die Spieler sind dem scheidenden Trainer zu Dank verpflichtet und man erinnert sich stets gerne an den "Coach". Franz Schmalz ist für sein Engagement, seinen ruhigen und professionellen Umgang mit den Spielern bekannt, selbstverständlich wollen Trainer und Team alles geben, um die laufende Saison so erfolgreich wie möglich zu beenden.

 

Auch der Nachfolger kann von Seiten des SV Nordendorf bereits präsentiert werden. Mit Erkan Aydogdu konnte der SVN den absoluten Wunschkandidaten der Vereinsführung für den Trainerposten verpflichten.

 

Aus beruflichen Gründen hatte Erkan Aydogdu eine fast dreijährige Pause vom Fussball einlegen müssen, davor agierte er sehr erfolgreich beim SC Oberbernbach in der Kreisklasse Aichach.

 

Aydogu überzeugt durch kompakte, ballorientierte und moderne Spielweise und Trainingsmethoden und ist den Fussballkennern auch aufgrund der eigenen spielerischen Akzente vor allem aus der Kreisliga Ost (Aichach) bekannt.

 

Die Verantwortlichen des SVN sind überzeugt, dass man auf der Trainerposition gut gerüstet die Nachfolge von Franz Schmalz antreten und mit Erkan Aydogdu die positive Entwicklung ausbauen wird.