header
Home

Hauptverein       Fußball       Tischtennis       Damengymnastik             Impressum

Termine und News.

Training.

Mannschaften.

Einzelsport.

Lageplan.

Tischtennis

News

 

06.02.2018  Wichtiger Sieg im Bezirksliga-Abstiegskampf

Die Herren des SV Nordendorf wollten beim Post SV Augsburg II den Rückstand auf den direkten Konkurrenten um einen Nichtabstiegsplatz verkürzen. Als Vorletzter der 1. Bezirksliga lag man vor der Partie vier Punkte hinter den Gastgebern. Diesen Abstand halbierten Wiedemann/Reich J., Steppich/Reich L., Christoph Wiedemann, Mathias Häusler, Gerd Steppich (zweimal 3:2), Julian und Linus Reich (2) durch einen verdienten 9:6-Erfolg und kletterten auf Rang acht.

 

 

06.02.2018  Bayernliga-Spitze bleibt in Reichweite

Nach der ersten Saisonniederlage spielten sich die Jungen des SV Nordendorf durch ein 8:5 gegen den TSV Tutzing zurück in die Erfolgsspur. Wiedemann/Reich, Christoph Wiedemann (2), Eduard Weirich, Julian Reich und Daniel Dittmann (beide 2) haben als Tabellenzweiter die Titelverteidigung in der Bayernliga weiterhin in der eigenen Hand.

 

 

06.02.2018  TT in Kürze

In der 1. Kreisliga unterlagen die zweitplatzierten Herren II des SV Nordendorf dem Tabellenführer TSV Gersthofen mit 5:9. Für Härpfer/Rieger, Aumiller/Hartmann, Tim Schlembach, Michael Rieger und Michael Hartmann gilt es am 23.2. im Heimspiel gegen den Verfolger aus Affing den Relegationsplatz zu verteidigen.

Die Jungen II hatten in der 1. Kreisliga gegen den TSV Herbertshofen mit 3:7 das Nachsehen. Johannes Wiedemann (2) und Thomas Dietz konnten punkten.

 

 

28.01.2018  Knappe Niederlage gegen Bezirksliga-Zweiten

Die Herren des SV Nordendorf bestritten ihr erstes Rückrundenspiel in der 1. Bezirksliga gegen den zweitplatzierten SC Siegertshofen. Nach einem 1:5-Fehlstart, bei dem nur Julian Reich und Daniel Dittmann im Doppel punkteten, konnten Dittmann, Linus Reich, Mathias Häusler und Julian Reich auf 5:7 verkürzen. Linus Reich wendete die Niederlage nach 0:2-Satzrückstand zunächst ab, doch am Ende stand ein 6:9 auf der Anzeigetafel.

 

 

28.01.2018  TT in Kürze

In der 2. Kreisliga erlebten die Herren III des SV Nordendorf beim SV Adelsried II ein Wechselbad der Gefühle. Ohne Doppelsieg mit 0:4 hinten drehten Michael Rieger (2), Markus Wagner, Josef Nittbaur (2), Robin Schlembach und Christoph Gollinger das Spiel auf 7:5. Doch sowohl Schlembach als auch Gollinger fehlte im Entscheidungssatz das nötige Quäntchen Glück, sodass die Gastgeber nach insgesamt sechs Fünfsatzspielen je zwei Punkte und Sätze mehr auf dem Konto hatten.

Im Spitzenspiel der 4. Kreisliga unterlagen die Herren V dem mit weißer Weste führenden SV Ottmarshausen II. Die Punkte zum 3:8 sammelten Stephan und Ernst Burger im Doppel und einzeln.

 

 

23.01.2018  SV Nordendorf kassiert erste Bayernliga-Niederlage

Die Jungen des SV Nordendorf mussten sich im elften Saisonspiel erstmals geschlagen geben. Ohne die Nummer eins Christoph Wiedemann entwickelte sich beim FC Bayern München ein Duell auf Augenhöhe. Nach Siegen von Reich/Dittmann, Eduard Weirich und Daniel Dittmann stand es unentschieden, ehe die Gastgeber auf 6:3 davonzogen. Nico Aumiller und erneut Weirich schafften den Anschluss, doch Dittmann verpasste in fünf umkämpften Sätzen gegen den Münchner Spitzenspieler Julis Enste das mögliche Remis. Dadurch ging die Tabellenführung in der Bayernliga an die SVG Baisweil-Lauchdorf über.

 

 

16.01.2018  Gelungener Rückrundenauftakt für Bayernliga-Spitzenreiter

Die Jungen des SV Nordendorf sind mit einem 8:5 gegen den TuS Fürstenfeldbruck erfolgreich in die Bayernliga-Rückrunde gestartet. Gegen den Tabellenvorletzten kamen Julian Reich und Daniel Dittmann nur in den Doppeln zum Einsatz, wobei das Duo Wiedemann/Reich siegreich war. In den Einzeln sammelten neben Christoph Wiedemann und Nico Aumiller (beide 2) noch Eduard Weirich (2) und Christophs jüngerer Bruder Johannes die nötigen Punkte zum knappen Sieg. Am Samstag geht’s zum FC Bayern.

 

 

16.01.2018  TT in Kürze

Die Herren II begannen gegen den TTC Langweid II, wie es sich für ein Spitzenteam der 1. Kreisliga gehört. Schlembach/Spicker, Härpfer/Rieger, Aumiller/Hartmann und Tim Schlembach überzeugten von Beginn an. Sarah Härpfer und Michael Rieger stellten auf 6:2, doch die Gäste ließen nicht locker. Dank Gerhard Spicker und Nico Aumiller fehlte nur noch ein Punkt zum Sieg, den Michael Hartmann in fünf Sätzen zum 9:6 erkämpfte. Schlüssel zum Erfolg war die ausgeglichene Mannschaftsleistung mit Einzel- und Doppelsieg aller sechs Spieler.

In der 2. Kreisliga unterlagen die Herren III beim TSV Kühbach II mit 9:1. Den Ehrenpunkt holte Robin Schlembach durch ein 3:2 gegen die Nummer eins der Gastgeber.

Die Fünfte schlug den SV Hammerschmiede II mit 8:5. Burger/Burger, Stephan (3) und Ernst Burger sowie Maximilian Becke (beide 2) kletterten auf Rang zwei der 4. Kreisliga.

 

 

21.12.2017  SV Nordendorf beendet Bezirksliga-Vorrunde auf Platz 9

In den letzten beiden Vorrundenspielen mussten die Herren des SV Nordendorf auf ihren Punktegaranten Mathias Häusler verzichten, der auf Position drei mit 12:2 die stärkste Bilanz im mittleren Paarkreuz der 1. Bezirksliga vorweisen kann. Gegen die TTF Bad Wörishofen reichten die Siege von Christoph Wiedemann und Julian Reich im Doppel und je zwei Einzeln nur zu einem 5:9.

Beim verlustpunktfreien Spitzenreiter TSG Augsburg-Hochzoll fehlte zudem Julian Reich. Wiedemann/Dittmann, Christoph Wiedemann, Daniel Dittmann und Gerd Steppich holten immerhin vier Zähler bei der erwarteten Niederlage.

Als Tabellenvorletzter trennen den Aufsteiger lediglich zwei Punkte von Rang sechs, sodass in der Rückrunde der Klassenerhalt noch absolut möglich ist.

 

Termine

-